Thomas Runge
  
MINT-Stammtisch Nürnberg/ErlangenMINT-Stammtisch Nürnberg/Erlangen schrieb den folgenden Beitrag Sat, 20 Jan 2018 14:19:32 +0100
Warum Hubzilla?
Unser fleißiger Server ist nun seit einer Woche im Einsatz und die ersten User haben sich eingefunden. Ein guter Zeitpunkt, um die Frage zu erörtern: warum Hubzilla?

Wie die Mitglieder unseres Stammtischs wissen haben wir eine kleine Webseite mit Informationen, ohne viel Schnickschnack. Dort finden sich Ankündigungen, kurze Protokolle der vergangenen Stammtische und ein paar Präsentationen. Das reichte doch eigentlich -- oder?

Ja und nein. Wir haben dort zwar ein schönes Web-Zuhause, allerdings musste sich unser Webadmin immer darum kümmern, die Inhalte hochzuladen und Links manuell zu pflegen (die Älteren erinnern sich vielleicht noch an plattes html...?), das ist zwar nicht viel, aber doch unnötige Arbeit. Daher hatte ich mir schon länger überlegt, dass ein Forum eigentlich eleganter wäre, wo jeder nach Lust und Laune posten kann. Damit ließen sich auch Veranstaltungstipps und Literaturhinweise besser pflegen als mit unserer Mailingliste. Dachte ich mir so. Das Problem dabei ist: wer nutzt heutzutage noch Foren?

Die Lösung: Facebook!!!

...fällt natürlich aus offensichtlichen Gründen flach. Zwar finde ich Facebook-"Seiten" prinzipiell für diesen Zweck sehr gut geeignet, aber dieser gesellschaftliche Sog hin zu Facebook ist ja gerade eines unserer Dauerthemen am Stammtisch. Das kann ich nicht ruhigen Gewissens unterstützen. Also habe ich mich auf die Suche nach Alternativen gemacht.

Die erste Anlaufstelle war Diaspora, und ich finde das Konzept auch sehr schön. Es gibt aber eine gewichtige technische Einschräkung, die mich längerfristig gestört hat: wenn ich dort eine Seite für den Stammtisch anlegen möchte, dann brauche ich einen zweiten Account. Aber wie kann ich dann als normaler User einen Beitrag in die Timeline des Forums posten, so dass alle anderen Forenuser das sehen, aber sonst niemand? Das geht nur, wenn alle User eine Liste aller anderer User pflegen... das war für mich das KO-Kriterium.

Also habe ich weitergesucht und bin schnell auf Friendica gestoßen. Allerdings war das für mich noch schneller KO: das Konzept, dass sich jeder Nutzer möglichst einen eigenen Server aufsetzen soll halte ich für eine viel zu hohe Einstiegshürde. Zumal es meinen Plänen für ein Forum nicht entspricht: ich möchte ja gerade einen Platz für unsere 20-30 User bieten, tendenz steigend, und möglicherweise meinen Server auch einmal öffentlich betreiben. Mir geht es da eher um eine freie, dezentrale Alternative zu Facebook, nicht um einen Geheimzirkel von Nerds (obwohl wir das vermutlich nach außen hin sind).

Und dann ist da noch Hubzilla... darüber gibt es kaum Infos und ich hatte auch keine öffentlichen Test-Server gefunden.

Also habe ich die Pläne erstmal auf Eis gelegt.

Aber dieses Hubzilla hat sich irgendwie festgesetzt. Irgendwann bin ich doch noch zufällig auf einen Testserver mit öffentlicher Anmeldung gestoßen und habe es mir angeschaut. Etwas sperrig. Gewöhnungsbedürftig. Aber genau der Funktionsumfang, den ich mir vorstelle. Also war die Wahl dann recht schnell getroffen.

Konkrete Punkte für Hubzilla:
  • Dezentrale Serverstruktur (im Gegensatz zu Facebook & Co.)
  • Foren (im Gegensatz zu Diaspora)
  • Einfache Verwaltung von Bildern und anderen Dateien (im Gegensatz zu Facebook und Diaspora und überhaupt allen) -- dadurch können wir auch unsere Präsentationen oder pdfs austauschen. Das gibt es hier quasi als Bonus.
  • Bei der Installation der Software kam außerdem noch die hilfreiche und super flotte Community dazu. Meine Probleme lagen übrigens an der Konfiguration des Webservers, nicht an Hubzilla. Vielen Dank nochmal an alle, die mir bei der Fehlersuche und -behebung geholfen haben!
  • Und es ist glaube ich das einzige wirklich dezentrale soziale Netzwerk, denn nur Hubzilla erlaubt es mir als User meine Daten einzupacken und auf einen anderen Server umzuziehen, oder meinen Channel auf mehrere Server zu spiegeln. Wenn das mal nicht eine wirklich coole Erfindung ist...
Was mich trotz allem an Hubzilla stört:
  • Die Bedienung ist an einigen Stellen etwas sperrig...
  • Die Einstiegshürde ist im Vergleich zu Facebook etwas höher, weil ich dort als User ziemlich gut geleitet werde, was ich nun tun kann. Ich überlege noch, wie ich das abfangen kann, möglicherweise durch eine lokale Anwendergruppe (die sich aber ja erstmal mit unserem Stammtisch decken wird)
  • Wenig User -- aber daran arbeiten wir ja ;)
Somit habe ich in Hubzilla quasi alles gefunden, was mich andernorts gestört hat. Mehr funktionale Komplexität bedeutet natürlich auch mehr Komplexität in der Bedienung, aber ich denke die Tech-Level sind da ein guter Kompromiss. Insofern: tolle Software, hoffentlich bald eine tolle, große, vielseitige Community.

Herzlichen Dank an alle, die uns sowas tolles zur Verfügung stellen!
  • Thomas
@MINT-Stammtisch Nürnberg/Erlangen+
Belze-Bob Ross: The Joy of Pain & Things

Thomas Runge
  
belzebubs

Bild/Foto


It’s your painting. You can do whatever you like.
Andreas Schelter
 
Thomas Runge
  
Das ist eine Hommage! ;)
Thomas Runge
  
#Facebook so... "Installier die Messanger-App!!!1!!!1!"

Und ich so... "ähm... den gibt es nicht in #F-Droid - Store...?"

Tjo... also kann ich nun unterwegs keine Fb-Messages mehr lesen... Dann brauch ich mich ja nicht mehr dort einzuloggen.

Jetzt muss ich also nur noch den Leuten, mit denen ich bisher nur per Facebok-Chat Kontakt habe, beibringen, was #Jabber / #XMPP ist... ;o)

#Messanger #FreeDroid
Göndyr Anachi
 via Diaspora
fb-Chat lief früher über XMPP, aber seit ner Weile benutzen die was eigenes auf Basis von MQTT. Es gibt aber die Möglichkeit, den fb-Chat über ein Gateway / XMPP-Transport zu nutzen, jabjab.de bietet das zB an. Einziger Nachteil dabei ist, dass man dann machmal Nachrichten nach nem Verbindungsabbruch nochmal bekommt, bis man sie "nativ" in fb "gesehen" hat. (der Transport meldet den gelesen-Status noch nicht korrekt an fb)
Göndyr Anachi
 via Diaspora
Alternativ kannst du auch "Tinfoil for facebook" nutzen und dort die Ansicht auf die für alte Handys stellen - damit funktionieren Nachrichten auch ohne den fb-Messenger.
Julian Schweinsberg
 
Ueber "Face Slim" sollte das auch gehen. Aber ja, XMPP ist auf jeden Fall besser :)
Thomas Runge
  
@neu hier (*Willkommen*)+ Eine Frage: kann ich meinen Text mit markdown strukturieren, wie es bei wikis möglich ist? Sowas wie: Zeilen, die mit * oder # beginnen sind Aufzählungen, mehrere ### MACHEN EINE ÜBERSCHRIFT ### oder sowas?

Ich finde unten nur bold, italic, usw., also nur Text-Formatierungen, keine Text-Struktur-Formatierungen.
Mike Macgirvin
  
https://mint-n-er.de/help/member/bbcode

Turns out that reference is incomplete, as there is also support for h1 through h5 tags in bbcode (for your title example, although we also provide a separate title field which can be themed).

Bbcode provides a lot more flexibility and formatting possibilities than markdown (for instance multimedia support and image/text placement options); but if you want markdown, install the plugin(*) and turn it on in your features. Then you can use either or both simultaneously.

(*) If you're running 3.0.x (master), markdown is built-in. In dev and future releases, markdown-in-posts is an optional plugin.

The markdown feature requires a technical proficiency level of 2, so look at your account settings if you do not see this in your feature list or if you don't have any feature link on your settings page.
paulfree14
  
und so kann das dann aussehen wenn aktiviert:

test


h3


bla blabla
- list
- works

also | this | should | work
Mike Macgirvin
  
The table example is subject to what specific flavour of markdown tables you're using (there is no standard for this). I think you need at least a header and a table row for the hubzilla implementation, but you might need

xxxxx|yyyyyy|zzzzz
------|-------|------
aaaa|bbbbb|ccccc
dddd|eeeee|ffffff

and this will not render because I do not have markdown installed or enabled, but I used something like this to test the feature recently.
Thomas Runge
  
Nachdem es vor ein paar Tagen von unterwegs nicht geklappt hat versuche ich es nochmal: einer unserer hüpschen #Fischotter im #Tiergarten #Nürnberg :)

Bild/Foto
Thomas Runge
  
Abendunterhaltung: #Vortrag im #Tiergarten #Nürnberg ! :)

Tiergartenvortrag über Mistkäfer

Bild/Foto

Im nächsten Tiergartenvortrag am Donnerstag, 18. Januar 2018, um 19.30 Uhr im Naturkundehaus des Tiergartens der Stadt Nürnberg berichtet Prof. Dr. Heike Feldhaar über die Ökologie der Mistkäfer. Dabei erläutert die Professorin für Populationsökologie der Tiere an der Universität Bayreuth, warum Menschen seit Jahrtausenden von Mistkäfern fasziniert sind. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.
Thomas Runge
  
War spannend!

Ich hatte einen Mistkäfer auf der Hand! :>
Thomas Runge
  
Morgens beim Käffchen auf dem Weg zur Arbeit ... ist eine gute Zeit um vor sich hin zu träumen :)
Thomas Runge
  
...ah, mein jpg ist kaputt. Schade... Kein Fischotter für Hubzilla heute morgen :(
Thomas Runge
  
Ich denke fast, dass es am Smartphone lag. Schade... dann kann ich nicht von unterwegs posten.

Oder ich kümmer mich endlich mal um die Probleme, die mein LineageOS mit meinem Fotospeicher hat... hmm... mal sehen... irgendwann... ;)
Mario Vavti
  
Eventuell einen anderen Browser probieren...
paulfree14
 
hurray! zumindestens in ein Forum auf deinem eigenen hub klappts.
In welcher Version ist denn der hub mint-n-er.de?
Thomas Runge
  
Version 3.0.1 - 1198, am WoE gezogen.
Thomas Runge
  
@neu hier (*Willkommen*)+ Hallo beinander! Ich bin auch neu hier auf hubzilla, war aber schon ein Weilchen auf Diaspora unterwegs.

*spam* :)
Thomas Runge
  
Jetzt geht es wieder... die Wunder des Internets :)
Thomas Runge
  
...allerdings klappt die Remoite-Authentifizierung nicht.

Ich habe es mit dem Stammtisch-Forum auf meinem Server versucht und da hatte ich bei "@MI..." das Forum und die +-Option zur Auswahl. Wenn ich "@neu..." tippe kommt nur das Forum als Vorschlag.
Mario Vavti
  
allerdings klappt die Remoite-Authentifizierung nicht.

hubzilla.zottel.net ist etwas hinten nach mit der version. Es gab kürzlich Änderungen die nicht rückwertskompatibel sind.
Thomas Runge
  
Is lieb?Is lieb? schrieb den folgenden Beitrag Tue, 16 Jan 2018 21:22:27 +0100
Thomas Runge
  
Wie süüuß :)
Thomas Runge
  
@neu hier (*Willkommen*) Hallo beinander! Ich bin auch neu hier auf hubzilla, war aber schon ein Weilchen auf Diaspora unterwegs.
Mario Vavti
  zuletzt bearbeitet: Tue, 16 Jan 2018 22:50:51 +0100  
@Thomas Runge um in ein forum zu posten mußt du das forum mit @forum+ oder mit !forum tag-en.
paulfree14
  zuletzt bearbeitet: Wed, 17 Jan 2018 17:13:52 +0100  
deine Beitraege, sind nun im @neu hier (*Willkommen*) Forum sichtbar.
Gab es auf dem hub der deinem account ein zuhause bietet seitdem irgendwelche updates/Aenderungen?
Thomas Runge
  
Nein, ich hab nichts gemacht.
Thomas Runge
  
@neu hier (*Willkommen*) Hallo beinander! Ich bin auch neu hier auf hubzilla, war aber schon ein Weilchen auf Diaspora unterwegs.
neu hier (*Willkommen*)
  
Hi Thomas
willkommen auf hubzilla :-)
die forum Einstellung waren leider noch nicht korrekt eingestellt (mach ich gerade...das Forum ist noch ganz neu)
Damit dein Beitrag im Forum erscheint müsstest du leider nochmal posten....dann sollte es aber klappen.
Thomas Runge
  
Wird gemacht :)
Thomas Runge
  
F1r$t p0st! :D
Gwenny Gloom
  
Bild/Foto
Thomas Runge
  
Thomas Runge updated their profile photo

Bild/Foto
Gwenny Gloom
  
Bild/Foto